Impressum

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) und gemäß § 2 Dienstleistungs-Informationspflicht-Verordnung (DL-InfoV)

 

Anbieter dieser Internetseiten und inhaltlich verantwortlich ist die Sozietät

 

Rechtsanwälte Kroschewski & Sád

Rechtsanwalt Mario Kroschewski

Rechtsanwalt Felix Sád

 

Kontakt

Bürgermeister-Smidt-Straße 78

28195 Bremen

Telefon: +49 421 17 88 97 77

Telefax: +49 421 17 88 97 78

E-Mail: admin@strafrecht-hb.de

www.kroschewski-sad.net

www.strafrecht-hb.de

 

Rechtsform

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

 

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer

Die in der Kanzlei tätigen Berufsträger führen die Berufsbezeichnung “Rechtsanwalt”. Diese Berufsbezeichnung ist nach dem Recht der

Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Die in der Kanzlei tätigen Rechtsanwälte sind Mitglieder der

Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen

Knochenhauerstraße 36/37

28195 Bremen

Telefon: 0421 16897-0

Telefax: 0421 16897-20

info@rak-bremen.de

www.rak-bremen.de

 

Aufsichtsbehörde

Vorstand der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen, Knochenhauerstraße 36/37, 28195 Bremen

 

Wesentliche Merkmale der Dienstleistung:

Rechtsberatung

 

Berufshaftpflichtversicherung

Für alle Rechtsanwälte der Sozietät besteht eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der

R+V Allgmeine Versicherung AG

Raiffeisenplatz 1

65189 Wiesbaden

Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland und Europa

 

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),

Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA),

Fachanwaltsordnung (FAO),

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),

Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union.

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik “Berufsrecht” auf Deutsch

und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

 

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme

eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

 

Außegerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und Ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der

Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO).

Bei vermögensrechtlichen Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis bis zu einem Wert von 50.000 Euro, besteht zudem  die Möglichkeit der

außergerichtlichen Streitschlichtung  bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft , Neue Grünstr. 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org,

Email: streitschlichtungsstelle@s-d-r.org

 

Außergerichtliche Online-Streitbeilegung der EU

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Nutzungsbedingungen

 

Unsere Internetseiten dienen der allgemeinen und unverbindlichen Information über unsere Sozietät und Tätigkeit. Trotz größter Sorgfalt bei der Erstellung

der Inhalte  übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der jeweiligen Inhalte. Änderungen behalten wir uns

ausdrücklich vor.

 

Für fremde Interseiten, die Sie über auf unseren Seiten eingebundene Verweise (Links) erreichen, übernehmen wir weder technisch noch inhaltlich

Verantwortung. Wir vermitteln durch die Verweise (Links) lediglich Zugang zu fremden Daten, die wir weder bereitstellen noch uns deren Inhalt zu eigenen

machen.

 

Durch die Nutzung unserer Seiten, unsere Kontaktformulars oder das Übersenden einer Email kommt mit uns kein Mandatsverhältnis zustande.

Mandatsverhältnisse kommen ausschließlich im persönlichen Kontakt mit einem unserer Rechtsanwälte zustande.

 

 Hinsichtlich der elektronischen Korrespondenz/Datenübermittlung, insbesondere per Email, wird ausdrücklich auf die Unsicherheit dieser

Kommunikationswege hingewiesen. Es besteht die Möglichkeit der Manipulation oder Kenntnisnahme durch unbefugte Dritte. Eine kryptografische

Verschlüsselung nutzt die Sozietät nicht.  Daher können wir keine Haftung für den Empfang oder die Bearbeitung fristgebundener Emails übernehmen. Wir

fordern daher ausdrücklich zu Kontaktaufnahme durch Telefon oder Telefax auf. Insbesondere die Übersendung vertraulicher und/oder fristgebundener

Schriftstücke sollte per Telefax erfolgen. 

 

 

 

Rechtsanwälte

Kroschewski & Sád

Sie brauchen rechtlichen Rat? Rufen Sie an:

0421 17 88 97 77

In dringenden Notfällen nutzen Sie unsere

Notfallnummer!